Motorrad - Touren


Der Schwarzwald mit seinen rund


160 km Länge und bis zu 60 km Breite bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für ausgedehnte Halb- und Ganztagestouren.

Dabei sind natürlich nicht die großen Bundestraßen das Ziel für Motorradfahrer, sondern vielmehr die kleinen Sträßchen, die sich die Berge hinaufwinden und dann oben schöne Ausblicke über den Schwarzwald bieten. Diese Sträßchen haben teilweise fast den Charakter von alpinen Bergstraßen.


Tourentipp


Die Gipfel des Schwarzwaldes - ca. 290 km

Starten Sie in Todtnau und erleben Sie die höchsten Berge des Schwarzwaldes während einer Tagestour.

Route:

Todtnau - Schönau - Aitern - Belchen (1.414 m- Bitte beachten: Auf den Belchen kann man nicht mehr direkt fahren, auf 1.100 m Höhe ist die Talstation der Belchen-Seilbahn. Mit ihr kommt man auf den Gipfel) - Wieden - Obermünstertal, rechts - Hofsgrund, links - zum Schauinsland (1.284 m- Rennstrecke am Wochenende gesperrt) - (Alternativ: Hofsgrund, Kirchzarten, Freiburg) - Freiburg, Richtung Autobahn - Umkirch, rechts - March - Eichstetten, links - Bötzingen, rechts - Vogtsburg, rechts - Whyl, links - Sasbach - Burkheim - Oberrotweil - Bickensohl - Achkarren - Breisach - Ihringen, rechts - Merdingen in den Weinberg - Oberrimsingen - Munzingen - unterhalb der A5 nach Schallstadt über die Bahnbrücke links in den Weinberg - Ehrenkirchen - Staufen - Sulzburg - Britzingen, links - Oberweiler, rechts - Neuenburg am Rhein - Niederweiler, rechts - Lipburg - Badenweiler, bis zur Abzweigung - zum Blauen (1.165 m) - Wies, nach 2 km - (Für Geübte: Bogen nach Schwand) - Sallneck - Maulburg, links - B317, Richtung Schopfheim - B518 - Wehr - Rickenbach - Segeten, rechts - Strittmatt - Hartschwand - Wehrhalden, rechts - Todtmoos - Todtmoos-Weg - Präg - Bernau - Unterlehen - Aha - Altglashütten - Feldberg (1.493 m) - Todtnau



(C) 2000 Hotel Waldeck Todtnau - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken